EOC - Hafenausstattung & Service

240V Strom

An allen Stegen vorhanden

Dusche & WC

saubere Sanitäranlagen

Winterlager

Abgeschlossen, Strom, Wasser

Parkplätze

Auf dem Clubgelände

Kranmöglichkeit

im April & Oktober

Slipanlage bis 8 Meter

In 5 KM Entfernung

Grillplatz

Für unsere Gastlieger

Biergarten

Beim Schevener Hof

Restauration

Im Schevener Hof

Kranmöglichkeit 2 Mal im Jahr.

Die Steganlage wird jedes Jahr im Oktober für die Wintermonate bis April abgebaut. Dafür wird ein transportabler Kran angemietet, der die Stege und die Boote der Mitglieder aus dem Wasser hebt. Die Boote werden dann einige Tage später mit einem Schwerlasttrailer in das anliegende Winterlager transportiert und winterfest gemacht.
Das Einkranen findet Mitte April statt und Ausgekrant wird Mitte Oktober.

Stege & Anfahrt

Alle Stege sind mit 240V Stromanschluß inklusive Stromzähler ausgestattet. Die Stegseite im Unterwasser ist für Boote bis 8 Meter länge geeignet. Boote bis 13 Meter machen an der Oberwasserseite fest. Das Anfahren der Stege ist recht unkompliziert, da die Strömungsverhältnisse in diesem Teil dre Ruhr moderat sind. Falls das Anlegemanöver doch mal nicht klappt, stehen fast immer Helfer zur Verfügung.

Winterlager

Über die Wintermonate hinweg finden die Sportboote im eingezäunten Winterlager platz. das Gelände befindet sich in etwa 400 Meter Entfernung. Die Boote werden entweder mit einem Bootstrailer oder mit unserem Schwerlasttrailer transportiert. Im Winterlager steht Strom und Wasser zur Verfügung. Dort können auch Arbeiten am Boot ausgeführt werden.

Slipanlage

Der EOC hat keine eigene Slipanlage. Boote bis etwa 8 Meter länge können aber kostenfrei in Essen Kettwig im Oberwasser des Wehres ins Wasser gelassen werden. Die Slipanlage ist etwa 5 Kilometer von unserem Hafen flußabwärts entfernt.